Der PALLAS-Tagestipp

1. Woche, Samstag

  • zum Hören

Ich wünsche Ihnen, dass Sie heute zu sich sagen können:
"Ich habe in dieser Woche erkannt, dass ich nicht wirklich ziel- oder zukunftsorientiert denke, sondern mir immer eine Hintertür offen lasse, falls es schiefgeht. Damit wird mir sehr vieles klar; denn ich habe sehr oft - wenn auch unbewusst - aufgegeben oder zumindest den Fuß vom Gaspedal genommen.
Ich habe immer eine Art Fragezeichen in mir gespürt und bin somit nie volle Kraft voraus gefahren, sondern habe mich immer wieder selbst ausgebremst und in allen möglichen und unmöglichen Situationen in meiner Vergangenheit die Schuld gesucht.
Die konstruktive Lösung dazu ist also, dass ich an allem, was nicht mehr zu ändern ist, etwas Positives finden sollte, damit es mir Energie gibt und ich somit statt eines Fragezeichens ein Ausrufungszeichen in mir spüre.
Wenn ich mir also klarmache, dass ich mit keinem tauschen will und mit mir zufrieden bin, dann spüre ich, dass das Fragezeichen verschwindet."
Tschüss bis morgen,
Alfred R. Stielau-Pallas
www.PALLAS-Seminare.de

Den PALLAS-Tagestipp immer dabei? Hier gibt’s die Anleitungen für iPhone und Android.

×